News Produkte Preise Download Service Sitemap
Startseite Produkte Dateibefehle DUPF

Produkte


Objektbefehle Dateibefehle Sonderbefehle IFS-Befehle Spoolbefehle Datenspiegelung Übertragungsbefehle Protokollbefehle Systemüberwachung Quellbefehle Referenzbefehle Menüverwaltung Hilfetextgenerierung Befehlsverwaltung Kryptografie Systemanpassung ZIP-Archiverstellung Jobservicetool

DSPDLTSIZ DSPFLD CMPFD CLRF DUPF INSF RGZF RMVF RUNSQL RSTSAVF

Kontakt Impressum Haftungsausschluss AGB

DUPF

Screenshots
Datei duplizieren (DUPF)

Datei duplizieren (DUPF)

- Umgebungen: Alle Umgebungen (*ALL)
- Threadsicher: Nein
Parameter
Beispiele
Fehlernachrichten

Mit diesem Befehl kann eine Datei aus der Bibliotheksliste kopiert werden.

Anfang

Parameter

Parameter Beschreibung Auswahl Hinweis
FROMFILE Von Datei Qualifizierter Objektname Erforderlich, Position 1
Qualifikationsmerkmal 1: Von Datei Name
Qualifikationsmerkmal 2: Bibliothek Name, *LIBL, *CURLIB
TOFILE Nach Datei Qualifizierter Objektname Wahlweise, Position 2
Qualifikationsmerkmal 1: Nach Datei Name, *FROMFILE
Qualifikationsmerkmal 2: Bibliothek Name, *CURLIB
DATA Daten duplizieren *YES, *NO Wahlweise, Position 3
TRG Trigger aktivieren *YES, *NO Wahlweise, Position 4
Anfang

Von Datei (FROMFILE)

Die bestehende Datei angeben.

Dies ist ein erforderlicher Parameter.

Qualifikationsmerkmal 1: Von Datei

Name
Einen gültigen Dateinamen angeben.

Qualifikationsmerkmal 2: Bibliothek

*LIBL
Die Datei wird anhand der Bibliothekssuchliste gesucht.
*CURLIB
Die Datei befindet sich in der aktuellen Bibliothek.
Anfang

Nach Datei (TOFILE)

Die neu zu erstellende Datei angeben.

Qualifikationsmerkmal 1: Nach Datei

*FROMFILE
Der Name der Ausgangsdatei wird für die Kopie verwendet.
Name
Einen gültigen Dateinamen angeben.

Qualifikationsmerkmal 2: Bibliothek

*CURLIB
Die neue Datei wird in der aktuellen Bibliothek erstellt.
Name
Einen gültigen Bibliotheksnamen angeben in der die neue Datei erstellt werden soll.
Anfang

Daten duplizieren (DATA)

Hier kann angegeben werden ob Daten in der Ausgangsdatei mitkopiert werden sollen oder nicht.

*NO
Es wird eine leere Kopie erstellt.
*YES
Eventuell vorhandenen Daten werden in die neue Datei kopiert.
Anfang

Trigger aktivieren (TRG)

Hier kann angegeben werden ob bestehende Trigger ein- oder ausgeschalten werden sollen.

*NO
Eventuell bestehende Trigger werden für die Kopie ausgeschalten.
*YES
Eventuell bestehende Trigger werden für die neue Datei eingeschalten.
Anfang

Beispiele für DUPF

Beispiel 1: Duplizieren einer Datei ohne Daten

Mit folgender Anweisung wird ein leeres Duplikat der Datei KUNDEN aus der Bibliothek DATEN in der Bibliothek QTEMP erstellt.

 DUPF FROMFILE(DATEN/KUNDEN) TOFILE(QTEMP/*FROMFILE)
      DATA(*NO)

Anfang

Fehlernachrichten

Unbekannt
Anfang