News Produkte Preise Download Service Sitemap
Startseite Produkte Jobservicetool DSPSCN

Produkte


Objektbefehle Dateibefehle Sonderbefehle IFS-Befehle Spoolbefehle Datenspiegelung Übertragungsbefehle Protokollbefehle Systemüberwachung Quellbefehle Referenzbefehle Menüverwaltung Hilfetextgenerierung Befehlsverwaltung Kryptografie Systemanpassung ZIP-Archiverstellung Jobservicetool

CHGLDA DSPSCN SNDCMD WRKTMP WRKSRVJOB

Kontakt Impressum Haftungsausschluss AGB

DSPSCN

Screenshots
Bildschirminhalt anzeigen (DSPSCN)

Bildschirminhalt anzeigen (DSPSCN)

- Umgebungen: Alle Umgebungen (*ALL)
- Threadsicher: Nein
Parameter
Beispiele
Fehlernachrichten

Mit diesem Befehl kann eine Kopie des aktuellen Bildschirminhaltes eines anderen Jobs angezeigt werden.

Dabei kann die laufende Aktualisierung manuell mit F5 oder automatisch mit Parameter INTERVAL vorgenommen werden.

Voraussetzung für das Anzeigen des Bildschirminhaltes ist ab Betriebssystemversion V5R4M0 der Systemwert QALWJOBITP mit Wert '1' bzw. '2'. Standardmäßig ist der Wert auf '0' gesetzt. Mit Hilfe dieses Systemwerts wird eine mögliche Jobunterbrechung mit System-API erlaubt.

Bei Betriebssystemversion V5R1M0, V5R2M0 oder V5R3M0 wird die Anzeige des Bildschirminhaltes mittels Trace und Exitprogramm durchgeführt.

Dieser Befehl ist nur für interaktive Jobs mit Einheitennamen zulässig.

Anfang

Parameter

Parameter Beschreibung Auswahl Hinweis
JOB Job Qualifizierter Jobname Erforderlich, Position 1
Qualifikationsmerkmal 1: Job Name
Qualifikationsmerkmal 2: Benutzer Name
Qualifikationsmerkmal 3: Nummer 000000-999999
INTERVAL Aktualisierungsintervall 1-9999, *NONE Wahlweise, Position 2
Anfang

Job (JOB)

Gibt den Namen des Jobs an, bei dem der Bildschirminhalt angezeigt werden soll.

Dies ist ein erforderlicher Parameter.

Qualifikationsmerkmal 1: Job

Name
Den Namen des Jobs angeben.

Qualifikationsmerkmal 2: Benutzer

Name
Den Namen des Benutzerprofils angeben, unter dem der Job ausgeführt wird.

Qualifikationsmerkmal 3: Jobnummer

Name
Die vom System zugeordnete Jobnummer angeben.
Anfang

Aktualisierungsintervall (INTERVAL)

Hier kann angegeben werden, ob eine automatische Aktualisierung des Bildschirminhalts erfolgen soll.

*NONE
Es erfolgt keine automatische Aktualisierung. Trotzdem kann durch Drücken von Befehlstaste F5 der Bildschirminhalt manuell aktualisiert werden.
Zahl
Anzahl Sekunden angeben, wie lange der Job auf die Aktualisierung des Bildschirminhalts wartet.
Anfang

Beispiele für DSPSCN

Beispiel 1: Bildschirmanzeige mit Aktualisierung

Mit folgender Anweisung wird der Bildschirminhalt des Jobs 123456/QPGMR/QPADEV0001 angezeigt. Eine Aktualisierung der Anzeige erfolgt alle 2 Sekunden.

 DSPSCN JOB(123456/QPGMR/QPADEV0001) INTERVAL(2)

Anfang

Fehlernachrichten

Unbekannt
Anfang