News Produkte Preise Download Service Sitemap
Startseite Produkte Sonderbefehle PRTTCP

Produkte


Objektbefehle Dateibefehle Sonderbefehle IFS-Befehle Spoolbefehle Datenspiegelung Übertragungsbefehle Protokollbefehle Systemüberwachung Quellbefehle Referenzbefehle Menüverwaltung Hilfetextgenerierung Befehlsverwaltung Kryptografie Systemanpassung ZIP-Archiverstellung Jobservicetool

DSPHEX DSPTBL DLYPGM CVTDECCHAR CVTCHARDEC ENDJOBIMD EXPSYSINF INSRNTPTF PRTCLNUP PRTSRVA PRTTCP PRTTIMZON

Kontakt Impressum Haftungsausschluss AGB

PRTTCP

Screenshots
TCP/IP drucken (PRTTCP)

TCP/IP drucken (PRTTCP)

- Umgebungen: Alle Umgebungen (*ALL)
- Threadsicher: Nein
Parameter
Beispiele
Fehlernachrichten

Dieser Befehl druckt zahlreiche TCP/IP-Einstellungen aus. TCP/IP-Einstellungen werden in der Bibliothek QUSRSYS gespeichert und können meist nicht direkt ausgedruckt werden. Dieser Befehl unterstützt nahezu die gesamte TCP/IP-Palette.

Anfang

Parameter

Parameter Beschreibung Auswahl Hinweis
TYPE Art *ALL, *AUTOSTART, *BOOTPA, *DDMA, *DHCPA, *DMN, *DNSA, *FTPA, *HTE, *HTTPA, *IFC, *LPDA, *POPA, *PORT, *PTP, *RSI, *RTE, *RTDA, *RXCA, *SMTPA, *SNTPA, *TCPA, *TELNA, *TFTPA Wahlweise, Position 1
Anfang

Art (TYPE)

Mit der Art wird bestimmt, welche TCP/IP-Einstellungen ausgedruckt werden sollen. Für jede Art wird eine separate Spooldatei erstellt.

*ALL
Es werden alle verfügbaren TCP/IP-Einstellungen ausgedruckt.
*AUTOSTART
Eine Autostartliste wird gedruckt. Es werden alle verfügbaren TCP/IP-Anwendungs-Server mit dem Wert AUTOSTART(*YES) oder AUTOSTART(*NO) aufgelistet.
*BOOTPA
Die BOOTP-Attribute werden gedruckt. BOOTP-Attribute können mit dem Systembefehl CHGBPA geändert werden.
*DDMA
Die DDM-TCP-Attribute werden gedruckt. DDM-TCP-Attribute können mit dem Systembefehl CHGDDMTCPA geändert werden.
*DHCPA
Die DHCP-Attribute werden gedruckt. DHCP-Attribute können mit dem Systembefehl CHGDHCPA geändert werden.
*DMN
Die TCP/IP-Domäneninformationen werden gedruckt. TCP/IP-Domäneninformationen können mit dem Systembefehl CHGTCPDMN geändert werden.
*DNSA
Die DNS-Server-Attribute werden gedruckt. DNS-Server-Attribute können mit dem Systembefehl CHGDNSA geändert werden.
*FTPA
Die FTP-Attribute werden gedruckt. FTP-Attribute können mit dem Systembefehl CHGFTPA geändert werden.
*HTE
Die TCP/IP-Host-Tabelleneinträge werden gedruckt. TCP/IP-Host-Tabelleneinträge können mit Menüpunkt 10 im TCP/IP-Menü CFGTCP verwaltet werden.
*HTTPA
Die HTTP-Attribute werden gedruckt. HTTP-Attribute können mit dem Systembefehl CHGHTTPA geändert werden.
*IFC
Die TCP/IP-Schnittstellen werden gedruckt. TCP/IP-Schnittstellen können mit Menüpunkt 1 im TCP/IP-Menü CFGTCP verwaltet werden.
*LPDA
Die LPD-Attribute werden gedruckt. LPD-Attribute können mit dem Systembefehl CHGLPDA geändert werden.
*POPA
Die POP-Attribute werden gedruckt. POP-Attribute können mit dem Systembefehl CHGPOPA geändert werden.
*PORT
Die TCP/IP-Port-Einschränkungen werden gedruckt. TCP/IP-Port-Einschränkungen können mit Menüpunkt 4 im TCP/IP-Menü CFGTCP verwaltet werden.
*PTP
Die TCP/IP-Punkt-zu-Punkt-Profile werden gedruckt. TCP/IP-Punkt-zu-Punkt-Profile können mit Menüauswahl 22 im TCP/IP-Menü CFGTCP verwaltet werden.
*RSI
Die Informationen für ferne TCP/IP-Systeme werden gedruckt. Informationen für ferne TCP/IP-Systeme können mit Menüauswahl 5 im TCP/IP-Menü CFGTCP verwaltet werden.
*RTE
Die TCP/IP-Leitwege werden gedruckt. TCP/IP-Leitwege können mit Auswahl 2 im TCP/IP-Menü CFGTCP verwaltet werden.
*RTDA
Die RouteD-Attribute werden gedruckt. RouteD-Attribute können mit dem Systembefehl CHGRTDA geändert werden.
*RXCA
Die REXEC-Attribute werden gedruckt. REXEC-Attribute können mit dem Systembefehl CHGRXCA geändert werden.
*SMTPA
Die SMTP-Attribute werden gedruckt. SMTP-Attribute können mit dem Systembefehl CHGSMTPA geändert werden.
*SNTPA
Die SNTP-Attribute werden gedruckt. SNTP-Attribute können mit dem Systembefehl CHGNTPA geändert werden.
*TCPA
Die TCP/IP-Attribute werden gedruckt. TCP/IP-Attribute können mit dem Systembefehl CHGTCPA geändert werden.
*TELNA
Die TELNET-Attribute werden gedruckt. TELNET-Attribute können mit dem Systembefehl CHGTELNA geändert werden.
*TFTPA
Die Attribute für triviales FTP werden gedruckt. Die Attribute für triviales FTP können mit dem Systembefehl CHGTFTPA geändert werden.
Anfang

Beispiele für PRTTCP

Beispiel 1: Alle TCP/IP-Einstellungen drucken

Mit folgender Anweisung werden alle verfügbaren TCP/IP-Einstellungen gedruckt. Für jede Art wird eine separate Spooldatei erstellt.

 PRTTCP TYPE(*ALL)

Beispiel 2: SMTP-Attribute drucken

Mit folgender Anweisung werden alle SMTP-Attribute gedruckt.

 PRTTCP TYPE(*SMTPA)

Anfang

Fehlernachrichten

Unbekannt
Anfang